Aktuell - hchannover.de

HCH-Trainingszeiten Feld 2018

Hier Plan zum Downloaden


Knaben A mit 2 Mannschaften in der Pokalrunde

Letzter Spieltag der Hallensaison

Die Mannschaft A1 der Knaben A trat am 04.03.2018 in der Endrunde an und hatte neben 5 anderen Mannschaften noch alle Chancen auf den Pokalsieg. Die Mannschaft A2 der Knaben A spielte in der Platzierungsrunde.

Das erste Spiel der A1 gegen BTHC 2 begann kraftvoll und mit viel Druck und schon bald konnte Felix die Mannschaft in Führung bringen. Die folgende Zeit war geprägt von zahlreichen Angriffen auf beiden Seiten, doch alle scheiterten an der fantastischen HCH-Verteidigung oder dem gegnerischen Torwart. Eine weitere druckvolle Phase in der Mitte der zweiten Halbzeit sorgte für das Tor zum 2:0-Endstand durch Linus.

Nach dem Sieg gegen den BTHC wurde das Spiel gegen den DTV zum Spiel des Tages. Beiden Seiten war klar, dass ein Sieg in diesem Spiel den Weg zum Pokal freimachen würde. Es war das beste Spiel der Mannschaft in dieser Saison durch eine wache Verteidigung, zwei brillant verteidigte Ecken, einen offensiven Angriff und gut herausgespielte Torchancen. Doch am Ende fehlte leider das Tor. Durch das Unentschieden blieb der DTV in der Endwertung punktgleich, aber mit einem Tor Vorsprung hauchdünn vor der A1. Die letzten Spiele beider Mannschaften würden die Saison entscheiden - soviel stand fest!

Doch es hat nicht sollen sein für die A1. Gegen körperlich überlegene Goslarer verloren die Jungs viele Zweikämpfe und konnten ihre spielerische Überlegenheit nicht umsetzen. Leider ging das Spiel 0:2 verloren.

Parallel spielte die A2 der Knaben A in der Platzierungsrunde und konnte zunächst durch 4 Tore von Mika und ein Tor von Lukas die Mannschaft des TSV Bemerode schlagen. Damit spielten sie im Finale der Platzierungsrunde.

Nach einem Unentschieden (2:2) teilt sich die A2 nun mit dem BTHC 1 Platz 7.

Vielen Dank an das Trainerteam, das den Jungs ermöglicht hat, in zwei Mannschaften zu spielen und damit viel Spieleinsatz zu bekommen. Ein Dankeschön auch an Frans und Thomas, die ab und an als Coach ausgeholfen haben.


D-Kinder am letzten Turniertag siegreich

1. Platz zum Abschluss der Hallensaison

Als Ausrichter in der Roderbruchhalle traten die beiden HCH-Mannschaften gegen den TSV Bemerode und den MTV Braunschweig an.

Dabei konnte die HCH2-Mannschaft beide Spiele gewinnen. Eine hervorragende Leistung zeigten alle D-Jungs bei den Zwischenspielen, die sie dominierten.

Als Gesamtleistung gingen die HCH-Jungs mit dem 1. Platz nach Hause.

Ein großer Dank gilt den Trainerinnen Chiara, Antonia, Josie & Jenke.


Weibliche Jugend B erfolgreich

Zwei Siege in der Platzierungsrunde  

Beim vorletzten Spieltag der Hallensaison konnte sich die weibliche Jugend B des HC Hannover gegen Hannover 78 und den MTV Mellendorf durchsetzen.

Im ersten Spiel gegen Hannover 78 síegte die Mannschaft von Trainer Matthias von Schwanewede mit 2:0 (Tore: Elli, Jenke).

Die zweite gegnerische Mannschaft, der MTV Mellendorf, konnte mit 3:1 (Tore: Pia (2), Elli) besiegt werden.

Auch die beiden Torwartfrauen Anna & Paula zeigten heute eine sehr gute Leistung und gaben sich am Ende entspannt.


Sieg & knappe Niederlage 

Abschluss für die 1. Herren des HC Hannover

Am 18.02.2018 hatten die 1. Herren die Chance, zunächst durch einen Sieg gegen den bislang zweitplatzierten Braunschweiger THC 2 in die Oberliga Niedersachsen/Bremen aufzusteigen.

Das Spiel wurde entsprechend mit Spannung erwartet und die Zuschauer wurden belohnt. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und machten von Anfang an sehr viel Druck.

Der HCH lag zunächst durch 3 Eckentore 0:3 zurück, konnte jedoch durch zwei Tore aus dem Spiel heraus auf 2:3 verkürzen (Torschützen: Bock & Spiehl).

Der HCH blieb weiter im Spiel und konnte nach einem weiteren Eckentor des Gegners wiederum anschließen auf 3:4 (Tor nach Ecke: Hirsch), was auch der Endstand des Spiels war.

Im zweiten Spiel gegen den Goslarer HCH war die HCH-Mannschaft klar überlegen. Insgesamt 6 Treffer bei 3 Gegentoren konnten im gegnerischen Tor verzeichnet werden.

 


Turniersieg für die C-Mädchen 

HCH-Mädchen gewinnen in Helmstedt

Am 28.01.2018 spielten die C-Mädchen des HC Hannover ein sehr ausgeglichenes Turnier im Julianum-Helmstedt.

 

Das 1. Spiel gewann der  HCH mit 2:1 gegen den TSV Bemerode; Spiel 2 ging mit einem 0:0 gegen den Ausrichter, den TSVG Helmstedt, zu Ende. Im 3. Spiel gewannen die C-Mädchen des HCH mit 3:2 gegen Eintracht Braunschweig.

Ein Turnier, das wirklich nichts für schwache Nerven war.

Aufgrund der guten Ergebnisse in den Zwischenspielen und der überragenden Teamleistung im Sturm, in der Abwehr sowie mit Amy Lee Ropers im Tor, war dem HCH der 1. Turniersieg nicht zu nehmen.

Torschützinnen des HCH waren: Milla Ludwig (2), Jette Müller, Rieke Dehnke & Lisa Busse.

Einen Dank geht noch an den Ausrichter des schönen Turniers, den TSVG Helmstedt und unseren Trainer Coco, der gleich 2 Turniere an diesem Wochenende betreute und danach wohl erst einmal seine Stimmbänder schonen musste (von den Nerven sprechen wir erst gar nicht).

 

 


Hockey-Club Hannover

Herzlich willkommen auf der Homepage des HC Hannover!

Der HC Hannover (HCH) mit seinem Clubgelände an der Clausewitzstraße (Nähe Congress Zentrum) bietet neben Hockey auch Cricket, Tennis und Volleyball an.

Großer Wert wird auf die Jugendarbeit im Hockeybereich gelegt.

Bei Fragen zum Verein wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende, Christine Wohlers.

E-Mail: c.wohlers@hchannover.de

Mobil: 0162-8838726